MS Protect AG  ›  Produkte  ›  Türen  › Sicherheitstüren

Sicherheitstüren

Bieten Schutz gegen das unerlaubte Eindringen von Personen und müssen daher besonders widerstandsfähig gegen mechanische Einflüsse konstruiert und gebaut werden.

Die Widerstandsklassen nach EN 1627

Die Sicherheitstüren werden in unterschiedliche Einbruchsklassen eingeteilt. Eine Sicherheitstüre mit der Widerstandsklasse RC2 bietet einen viel geringeren Widerstand gegen einen physischen Angriff als eine Türe in der Klasse RC6. 

Wir produzieren einbruchhemmende Sicherheitstüren nach EN 1627 – 1630 in den Widerstandsklassen RC2 – RC4 und bietet ergänzend Lösungen bis RC6.

Kontaktieren Sie uns, wir finden gemeinsam die passende Lösung für Ihre Situation.

Jetzt anfragen

Einbruchsklasse

Widerstandsklasse RC2

Widerstandsklasse RC2

Gelegenheitstäter verwenden einfaches Werkzeug, wie z.B. Schraubenzieher, Zange oder Keil.

Türen in dieser Klasse erfüllen eine geringe Einbruchhemmung und werden in den folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Durchschnittlicher Wohnbereich
  • Werkstätten
  • Gewerbe

Prüfnorm: nach SN EN 1627-1630
Prüfdauer: 15 Minuten
Widerstandszeit: 3 Minuten 


Widerstandsklasse RC3

Widerstandsklasse RC3

Gelegenheitstäter oder erfahrene Täter setzen nebst einfachem Werkzeug auch zusätzliches Hebelwerkzeug ein.

In Bereichen mit erhöhten Sicherheitsanforderungen wird häufig die Klasse RC3 eingesetzt:

  • Gehobener Wohnbereich
  • Geschäftsbereich
  • EDV-Anlagen
  • Banken

Prüfnorm: Nach SN EN 1627-1630
Prüfdauer: 20 Minuten
Widerstandszeit: 5 Minuten


Widerstandsklasse RC4

Widerstandsklasse RC4

Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Säge– und Schlagwerkzeuge ein. Diese Klasse wird bei hohen Sicherheitsanforderungen eingesetzt.

Türen in dieser Klasse werden in den folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Armee
  • Banken
  • Rechenzentren

Prüfnorm: Nach SN EN 1627-1630
Prüfdauer: 30 Minuten
Widerstandszeit: 10 Minuten 


Widerstandsklasse RC5

Widerstandsklasse RC5

Der erfahrene Täter setzt zusätzlich Elektrowerkzeuge, wie z.B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer ein. Diese Klasse wird bei höheren Sicherheitsanforderungen eingesetzt.

Türen in dieser Klasse werden in den folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Armee
  • Banken
  • Rechenzentren

Prüfnorm: Nach SN EN 1627-1630
Prüfdauer: 35 Minuten
Widerstandszeit: 15 Minuten 


Widerstandsklasse RC6

Widerstandsklasse RC6

Der erfahrene Täter setzt zusätzlich leistungsfähige Elektrowerkzeuge, wie z.B. Bohrmaschine, Stich- oder Säbelsäge und Winkelschleifer ein. Diese Klasse wird bei höchsten Sicherheitsanforderungen eingesetzt.

Türen in dieser Klasse werden in den folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Armee
  • Banken
  • Rechenzentren

Prüfnorm: Nach SN EN 1627-1630
Prüfdauer: 40 Minuten
Widerstandszeit: 20 Minuten


Kombinationsmöglichkeiten


Brandschutz
EI30-EI90

Beschusshemmung
FB4-FB7

Fluchtweg
  • Wärmedämmung
  • Schallschutz
  • Sprenghemmung
  • Glastüren
  • Wasserdichte Türen
  • Multifunktionale Türen
     


 


Mit der Nutzung von msprotect.ch akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies und unsere Datenschutzbestimmungen.